Handhabung

Handhabung des Wissensnetzwerks

Markieren vom Komponenten und Kanten

Komponenten und Kanten können markiert werden und sind dann
"ausgewählt". Das Auswählen einer Komponente oder Kante erfolgt durch
Linksklicken oder Rechtsklicken mit der Maus auf diese Komponente bzw. Kante.

Um mehrere Komponenten und Kanten auszuwählen, kann mit der gedrückten linken
Maustaste ein "Rechteck" um einen Bereich gezogen werden. Es werden dann alle
Komponenten und Kanten ausgewählt, die sich in diesem Bereich befinden.
Alternativ
dazu kann auch die Shift-Taste gedrückt sein, während alle gewünschten
Komponenten und Kanten einzeln angeklickt werden, oder ein "Rechteck" um sie
gezogen
wird.

Um eine Komponente oder Kante aus der Auswahl herauszunehmen, muss die
Ctrl-Taste gedrückt werden und währenddessen die gewünschte Komponente oder
Kante angeklickt werden.

Kontextmenü
Beim Klicken mit der rechten Maustaste im Graphframe erscheint das Kontextmenü,
welches abhängig von dem Typ der markierten Komponenten ist.

Beim Aufruf des Kontextmenüs wird unterschieden, ob sich dabei eine
Komponente bzw. Kante "unter" dem Mauszeiger befindet, oder ob der Bereich
darunter leer ist. Da die rechte Maustaste ebenso zum Markieren verwendet wird,
bezieht sich im ersten Fall das Kontextmenü nur auf die markiere eine
Komponente bzw. Kante, im letzten Fall auf alle markierten Komponenten
bzw. Kanten.

Soll das Kontextmenü für mehrere Komponenten und Kanten aufgerufen werden, so
muss
an eine freie Stelle geklickt werden.

Im Folgenden sind die Einträge der Kontextmenüs tabellarisch in Abhängigkeit
zum Typ der markierten Komponenten aufgeführt.
Text Weiterführende Informationen
"Löschen" \href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten}
"Schwarze Kante ziehen" \href{\#verbinden}{Verbinden}
"rote Kante ziehen" \href{\#roterFaden}{Roter Faden}
"Label setzen" \href{\#label}{Label}
Mainkomponenten
  • Branchkomponenten*
    Text Weiterführende Informationen
    "Löschen" \href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten}
    "Schwarze Kante ziehen" \href{\#verbinden}{Verbinden}
  • Subkomponente*
    Text Weiterführende Informationen
    "Löschen" \href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten}
    "Move In" \href{\#einfuegenVonSubkomponenten}{Subkomponenten}
    "Move Out" \href{\#einfuegenVonSubkomponenten}{Subkomponenten}
    "Label setzen" \href{\#label}{Label}
  • Kanten*
    Text Weiterführende Informationen
    "Löschen" \href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten}
    "rote Kante setzen" bzw. "rote Kante entfernen" \href{\#kantenSwitch}{Kanten im Netzwerk und auf dem Roten Faden}
    "Kante in Netzwerk nehmen" oder "aus Netzwerk entfernen" \href{\#kantenSwitch}{Kanten im Netzwerk und auf dem Roten Faden}
    "Richtung ändern" \href{\#kantenRichtungAendern}{Ändern der Richtung einer Kante}

Die vorherigen Tabellen beschrieben das Kontextmenü, wenn nur eine Komponente
markiert ist. Sind beliebige Komponenten und/oder Kanten ausgewählt, so enthält
das Kontextmenü nur den Punkt "Löschen" siehe
\href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten}.

Sind Komponente ausgewählt, die einen Roten Faden erzeugen können, so erscheint
dazu auch der Menüpunkt "Roten Faden erzeugen". Bitte hierzu UNBEDINGT das
Kapitel \href{\#generischerRoterFaden}{generischer Roter Faden} beachten!

Wenn genau zwei Komponenten vom Typ Graphkomponente ausgewählt sind, dann
enthält das Kontextmenü neben dem Punkt "Löschen" siehe
\href{\#loeschenVonKomponenten}{Löschen von Komponenten} noch den Punkt
"Verbinden" siehe \href{\#verbinden}{Verbinden}.

Konfiguration der Tasten

Um die ShortCuts zu ändern wird das Fenster "Tastenkürzel" im Menüpunkt
"Einstellungen" geöffnet. Es öffnet sich folgendes Fenster:

shortcuts}

In die einzelnen Eingabefelder sind die ShortCuts (dopplungsfrei) einzugeben, diese werden dann
sofort in die lokale Konfigurationsdatei geschrieben.

Folgende Tasten sind möglich:
  • a, .., z
  • 0, .., 9
  • F1, .., F12
  • Delete, Insert, Pause, ENTER, BACKSPACE
  • Zusätzlich die Modifier Shift, Ctrl und Alt

Vorsicht bei Funktionstasten, diese sind je nach Arbeitsumgebung
eventuell schon vergeben und können daher nicht für den CourseCreator benutzt
werden.

Außerdem ist zu beachten, das sich die Tasteneingabe auf den gesamten
CourseCreator bezieht. Die Eingabe eines einzelnen Buchstaben, oder eines
Großbuchstaben ist daher zu vermeiden, da es zu Problemen bei der Verwendung
dieser Tasten im Metainformationsfenster kommen kann.

Zoomen

Man kann aus einem Graphen heraus- bzw. hineinzoomen. Das Zoomen geschieht:
  • Mit den Tasten, die in der Tastenkonfiguration eingetragen wurden.
  • Mit den Buttons zoomOut aus der Toolbar.

Es gibt 10 Zoomstufen und das Zoomen geht nur dann, wenn nicht die jeweilige Maximalstufe erreicht ist. Befindet sich der Graph nicht in der Normalansicht (also ungezoomt), so ist trotzdem das Einfügen von Komponenten, Ziehen von Kanten und so weiter möglich.

Handhabung der baumartigen und listenartigen Struktur

TODO

Undo

Um den letzten Schritt rückgängig zu machen, wird der Button Undo betätigt.

Anzeigen des Quellcodes

Es ist möglich sich jeweils den xml-Code des gerade erstellten Kurses anzeigen
zu lassen. Dafür muss der "Show"-Button neben dem Dateinamen gedrückt
werden. Ist der Graph bereits gespeichert, so kann auch der gespeicherte Kurs
angezeigt werden. Ist der Kurs nach dem Speichern nochmal verändert worden, so
wird gefargt, welche Version (die gespeicherte, oder die veränderte) angezeigt
werden soll.

Es ist auch möglich sich den Quellcode gleich nach dem Speichern
anzusehen. Dazu gibt es einen Button, der auf der Speichernmeldung erscheint.
Speichernmeldung

  • Der Quellcode wird mit dem System Editor ausgegeben. Dies sollte kein
    Shelleditor sein.** Der Editor kann unter Einstellungen--> ''Editor
    ändern'' geändert werden.

Graphen schließen
Ein einzelner Graph kann geschlossen werden, indem der Button Close angeklickt wird. Ist der Graph noch nicht gespeichert, so erfolgt eine Abfrage.

gui_keys.png (21.6 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:56 AM

tool_undo.png (7.54 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:56 AM

dialog_savesuccess.png (10.3 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:56 AM

tool_close.png (7.55 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:56 AM

tool_zoomin.png (7.57 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:56 AM

tool_zoomout.png (7.57 KB) Marek Grudzinski, 04/07/2013 10:57 AM

Gui_keys Tool_undo Dialog_savesuccess Tool_close Tool_zoomin Tool_zoomout
Add picture from clipboard (Maximum size: 500 MB)