Verschieben von Komponenten

Die eben eingefügten Komponenten liegen nun alle oben links übereinander. (Man muss natürlich nicht vor dem Verschieben von Komponenten alle geplanten Komponenten vorgeben, weitere Komponenten können zu jedem beliebigen Zeitpunkt hinzugefügt werden).

Wie im Kapitel \href{\#markieren}{Markieren von Komponenten und Kanten} beschrieben, können einzelne Komponenten markiert oder zu der Auswahl
hinzugefügt werden, bzw. aus ihr entfernt werden, wenn während des Markierens die Ctrl-Taste gedrückt wird.

Das Verschieben einzelner oder mehrerer markierter Komponenten ist mit der Maus und der Tastatur möglich. Der Graph ist nicht beschränkt, so sind Komponenten beliebig verschiebbar, auch in negative Richtung, also oben links, da der Nullpunkt des Graphen oben links ist. Der CourseCreator verschiebt die restlichen Komponenten dann automatisch, so dass keine Komponente eine negative Koordinate hat. Dies ist notwendig, da im Browser später keine Komponenten mit negativen Koordinaten anzeigbar wären.

Eine Komponente kann verschoben werden, indem sie ausgewählt wird und mittels der Tasten, die dafür in der Tastenkonfiguration eingetragen wurden, nach oben, unten, links und rechts um jeweils eine bestimmte Anzahl Pixel verschoben wird. Diese Rasterung ist durch den Punkt "MoveStep" im Menü Ansicht einstellbar.

Mit der Maus wird eine Komponente verschoben indem sie mit der linken Maustaste per Drag'n'Drop an eine beliebige Stelle gezogen wird.

Howto:

Eine oder mehrere markierte Komponenten werden mit der Maus per Drag'n'Drop oder mit der Tastatur durch die entsprechenden Tasten verschoben.

Tutorial:

Verschieben der Komponenten mittels Maus und Tastatur in beliebiger also auch negativer Richtung.

Test:

  • Die Komponenten können beliebig mit der Maus oder der Tastatur verschoben werden
  • Wird eine Komponente nach oben oder links aus dem Fenster raus geschoben, so rutschen die restlichen Komponenten nach unten, bzw. rechts und die verschobene Komponente ist wieder im Graphen zu sehen. Dies geht auch mit mehreren markierten Komponenten.
  • Ändert man die Angabe von "MoveStep" im Menü Ansicht, so werden markierte Komponenten entsprechend der neuen Schrittgröße verschoben.

Add picture from clipboard (Maximum size: 500 MB)