Überprüfen des Graphen

Der CourseCreator enthält rudimentäre Funktionen zum Überprüfen des Graphen auf Korrektheit. So ist es möglich, sich alle Quellen und alle Senken des Graphen anzeigen zu lassen, sowie gerichtete Kreise zu finden.

Stellen die Kanten logische Abhängigkeiten dar, so bedeutet ein gerichteter Kreis für die logische Folge eines Netzwerkes, dass eine Komponente diese Kreises von sich selbst abhängt. Allerdings kann es im Umgang mit dem CourseCreator passieren, dass eine Kante versehentlich falsch herum gerichtet ist, daher erweist sich die Funktionen als praktisch. Allerdings haben diese Funktionen nur überprüfenden Charakter. Es ist trotzdem möglich, einen nicht korrekten Graphen zu erstellen, zu speichern und zu laden.

Howto:

Der Graph lässt sich überprüfen, indem man im Menü den Punkt Bearbeiten --> Graph prüfen und dann den entsprechenden gewünschten Unterpunkt auswählt.

Tutorial:

Testen des Graphen auf gerichtete Kreise, Quellen und Senken.

Test:

Anzeigen gerichteter Kreise:

  • Existiert mindestens ein gerichteter Kreis, so wird ein beliebiger gerichteter Kreis angezeigt, indem alle zugehörigen Komponente und Kanten markiert werden.
  • Existiert kein Kreis, so erscheint ein Fenster, welches darüber Auskunft gibt.
  • Enthält der Graph keine Kanten oder ist er leer so erscheint ein Fenster, welches darüber Auskunft gibt.

Anzeigen von Quellen und Senken:

  • Enthält der Graph keine Quellen bzw. Senken, weil er z.B. leer ist, oder jeder Knoten auf einem gerichteten Kreis liegt, erscheint ein Fenster mit einer Meldung, dass es keine Quellen bzw. Senken gibt.
  • Enthält der Graph Quellen bzw. Senken, so werden sie angezeigt, indem sie markiert werden.

Add picture from clipboard (Maximum size: 500 MB)